Benjamin Vogt, Projektleiter

Benjamin Vogt hat nach seiner Ausbildung zum IT-Systemelektroniker an der Ruhr-Universität Bochum Angewandte Informatik studiert. Bei rku.it arbeitet er als Projektleiter und Software Asset Manager im Bereich Managed IT Services.

Benjamin, wie sehen deine Aufgaben als Projektleiter aus?
Als Projektleiter bin ich zentraler Ansprechpartner, wenn es zum Beispiel um Kundenfragen oder Projekte geht – intern wie extern. Mein persönlicher Schwerpunkt liegt dabei im kaufmännischen Bereich. Das erklärt auch meine weiteren Aufgaben, wie zum Beispiel das Lizenz-Management für das Rechenzentrum, die Einbindung in den Angebotsprozess, das interne Controlling oder auch das Qualitätsmanagement. Dabei steht eins immer im Mittelpunkt – die Kommunikation.

Bist du als Projektleiter viel unterwegs?
Mein Tag ist so bunt gemischt wie meine Aufgaben. Mal habe ich drei Auswärtstermine pro Woche, mal keinen. Ich mag die direkte Abstimmung und Mitwirkung vor Ort, aber auch die konzentrierte Arbeit in meinem Büro.

Warum hast du dich für rku.it entschieden, was macht rku.it so besonders?
Die Entscheidung kam aus dem Bauch heraus. Bei einem Vorstellungsgespräch trifft man auf Personen, die einem sympathisch sind oder nicht. Hier bin ich mit einem sehr guten Gefühl rausgegangen. Das hat sich dann auch bestätigt. Man geht hier aufeinander zu und aufeinander ein. Das ist bei der Vielzahl der unterschiedlichen Projekte sehr hilfreich.

Was empfiehlst du Interessierten an diesem Beruf?
Macht eine Ausbildung und/oder ein Studium und seht zu, dass ihr in dieser Zeit möglichst viel mitnehmt, Erfahrungen sammelt, Leute kennenlernt, euch  austauscht und mutig an die Aufgaben herangeht! Dann steht euch ein Berufsfeld offen, das extrem interessant ist. Nicht zu vergessen die Freude an Kommunikation und die Bereitschaft, oft über den Tellerrand hinauszuschauen.

Kontakt

Überzeugt? 
Dann sollten wir uns kennenlernen.

Sandra Krohn
Teamleiterin Personalwesen

Telefon: +49 2323 3688-355
E-Mail: karriere @ rku-it.de